2016-2018 | Porsche World Warranty System

Porsche World Warranty System
Porsche World Warranty System

Das WWS ist Garantie-Abrechnungsprogamm der Porsche AG. Alle Porsche Händler weltweit bekommen über dieses System die Kosten für Reparaturen im Rahmen einer Porsche Neuwagen oder Gebrauchtwagen (PAW) erstattet. Hierbei wird jeder Antrag durch eine ausgeklügelte Logik geprüft, bevor die Erstattung getätigt wird.
Das System besteht aus einer Java Webapplikation mit einem selbst entwickelten jQuery Frontend. Im Hintergrund arbeitet eine IBM DB2-Datenbank, auf die zum Teil. Direkt und zum Teil über Cobol Programme zu gegriffen wird.
Im Auftrag von MHP, einer 82%tigen Tochter der Porsche AG, war es meine Aufgabe, länderspezifische Erweiterungen wie z.b. Steuerberechnungen anzupassen und Programm-Logik aus Cobol-Programmen in Java zu übertragen.

  • Unternehmensberatung & Softwareentwicklung im Bereich Automotive

  • Porsche World Warranty System (WWS), Porsche Recall Service, WWS-Services

  • Fachliche Anpassungen der Java-Webapplikation WWS

  • Fullstack-Entwickler

  • Fachliche Anpassungen der Java-Webapplikation WWS an länderspezifische Vorgaben (Japan, Brasilien, Nordamerika), wie z.B Steuern, Anbindung an SAP/BW
    Mehrsprachigkeit im Recall Service (für China und Nordamerika)
    Ablösung von Cobol Module durch Java & Webservices
    •    Entwicklung der Oberfläche für Importeure, Händler und PAG Mitarbeiter (Java/HTML/JS/CSS)
    •    Erzeugung von PDF&XLS Dokumenten (iText/Apache POI)
    •    Erstellung/Änderungen von Tabellen in DB2
    •    Prüfung von Garantie Anträgen, übertragen an SAP
    •    Webservices für Antragsanlage, Preisabfragen ...

  • JavaEE, HTML, CSS, jQuery, Jenkins, Maven, Eclipse, Tomcat, Apache Commons, Apache POI, JPA/Hibernate, Thymeleaf-Template Engine, JIRA & Confluence, IBM DB2/zSeries, Gradle, Spring-Boot, Apache CXF (JAX-WS and JAX-RS), jUnit, Mockito,

  • 10 Personen am Standort Ludwigsburg MHP + ca. 20 Personen bei der Porsche AG

  • Ludwigsburg / Stuttgart